Willkommen bei der LINKEN in Frankfurt am Main

Neues aus dem Kreisverband
13. Juni 2017 Klaus D. Schulze Heddernheim Niederursel Nordweststadt/Presse/Veranstaltungen

Soziale Verbesserungen gibt es nicht zum Nulltarif. (PE)

"Soziale Verbesserungen gibt es nicht zum Nulltarif. Wer zahlt?" (Presseerklärung) - Di, 13 Jni 2017; 18:00 Uhr - Clubraum 1, Saalbau Titusforum im Nordwestzentrum, Walter-Möller-Platz 2, 60439 Frankfurt am Main Mehr...

 
17. Mai 2017 Klaus D. Schulze Presse

Die Zukunft, für die wir kämpfen: Sozial. Gerecht. Für Alle. (PE)

Die Zukunft, für die wir kämpfen: Sozial. Gerecht. Für Alle. - Menschen vor Profite: Für eine soziale, ökologische und demokratische Wirtschaft der Zukunft. (Presseerklärung) - Di, 17 Mai 2017 Mehr...

 
9. Mai 2017 Klaus D. Schulze Heddernheim Niederursel Nordweststadt/Presse/Veranstaltungen

Sichere Renten für Alle! (PE)

"Sichere Renten für Alle!" (Presseerklärung) - Di, 09 Mai 2017; 18:00 Uhr - Clubraum 1, Saalbau Titusforum im Nordwestzentrum, Walter-Möller-Platz 2, 60439 Frankfurt am Main Mehr...

 
14. März 2017 Klaus D. Schulze Heddernheim Niederursel Nordweststadt/Presse/Veranstaltungen

Europäische Union am Ende? (PE)

"Europäische Union am Ende? Aktuelle Situation und Perspektiven der EU" (Presseerklärung) - Di, 14 Mrz 2017; 19:00 Uhr - Clubraum 1, Saalbau Titusforum im Nordwestzentrum, Walter-Möller-Platz 2, 60439 Frankfurt am Main Mehr...

 
Neues aus der Römerfraktion
20. Juli 2017 16:07

Stadtteilinitiative Koblenzer Straße – SIKS – erhalten!

Am 27. Mai 2017 wurde bekannt, dass die Räume der Stadtteilinitiative Koblenzer Straße im Gallus gekündigt sind. Eyup Yilmaz, planungspolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE. im Römer und Mitglied im Ortsbe... mehr

19. Juli 2017 22:49

Schwimmen muss für Alle bezahlbar sein

Steht auf der Vorderseite der Postkarte, die Mitglieder der Fraktion am 19. Juli vor dem Brentanobad an Badegäste verteilten. Was für die Mieten und die Busse und Bahnen in dieser Stadt gilt, betrifft auch das ... mehr

18. Juli 2017 17:00

Wohnungssituation: Für 50 Prozent das Problem Nr. 1

Der Magistrat hat die Ergebnisse der Frankfurter Bürgerbefragung 2016 veröffentlicht. Eine Mehrzahl der befragten Frankfurter Bürger*innen sehen den Wohnungsmarkt weiter als größtes Problem in der Stadt. Mehr a... mehr

Quelle: http://www.die-linke-ffm.de/aktuelles/startseite/